BOGENBAU CAMP

 31. Juli – 6. August 2022

 

Einen eigenen Bogen bauen, Gemeinschaft geniessen und sich neu auf das Wesentliche fokusieren!

Was Dich erwartet

So manch einer von uns hat Pfeil und Bogen schon als Kind fasziniert und kann sich auch heute noch dafür begeistern! Gehörst du auch dazu?
In diesem Camp werden wir uns einen eigenen hochwertigen „Recurve“ 3-Teiler Bogen bauen und schiessen lernen!
Mit Hilfe diverser Schablonen und Vorrichtungen werden wir die Griffe aussägen und fräsen und die Wurfarme mit mehreren Holz- und Fiberglasschichten laminieren. Der Griff, sowie die Sehnenaufnahme an den Wurfarm-Enden wird dann ganz individuell geschnitzt und fein geformt. Verschiedene Hölzer werden zur Auswahl stehen und man kann sich diese selber kombinieren. Die Zugstärke sowie die Länge des Bogens kann ebenfalls gewählt werden. Zusätzlich werden wir uns einen Köcher, sowie einen Armschutz aus Leder nähen (Bilder folgen).

Wenn das Meisterstück dann fertig ist lernen wir damit zu schießen! Zuerst auf Zielscheibe, dann auf einem Bogenparcour ganz in unserer Nähe mit 3D Tieren in der freien Natur.

Vorkenntnisse zum Bogen bauen oder schiessen musst du keine mitbringen. Etwas handwerkliches Flair wird jedoch von Vorteil sein 😉

Während dieser Woche werden wir uns auch, passend zu unserem Werkstück, mit der “geistlichen Waffenrüstung” beschäftigen die in der Bibel beschrieben wird. Was haben wir da bekommen? Wie können wir sie anwenden? Auf diese Fragen versuchen wir zusammen Antworten zu finden.

Die Unterkunft

Du wirst Teil einer Gruppe von maximal 8 Teilnehmern sein und jeder teilt sich ein Zimmer mit 2-3 anderen. Nebst dem täglichen Programm wird das Zusammenleben, einschließlich dem Zubereiten der Mahlzeiten in kleinen Teams, ein wesentlicher Bestandteil unserer gemeinsamen Zeit sein.
Hier findest mehr Infos zur Unterkunft.

Team

Lukas Brunner

Lukas Brunner

 

  • Gastgeber des Camps
  • Geb. 1974, aufgewachsen in Hinwil/Schweiz wohnhaft in Lavin seit 2000
  • Verheiratet mit Eva und Vater dreier Töchter
  • Ist seit 1995 selbständig als Gitarrenbauer und ist gelernter Möbelschreiner
  • Fackelträger Bibelschule Capernwray Harbour, Canada
  • Ausgebildet zum Team und Einzel Coach
  • Viele Jahre involviert in der Jugendarbeit
  • Liebt das Handwerk und das Abenteuer
Tobi Schulz

Tobi Schulz

 

  • Chasa Perspectiva Mitarbeiter 
  • Jahrgang 1990 aus Spraitbach Deutschland, wohnt seit 2021 in Lavin
  • Verheiratet mit Anna und stolzer Papa von Melody (Dez. 2021)
  • Tobi ist Zahntechniker, Zimmermann und Jugendreferent 
  • Liebt die Natur und Gott in seiner Schöpfung zu begegnen 
  • Reist gerne im selbstausgebauten Camper 
  • Mag Sport sowie handwerklich und gestalterisch tätig zu sein

Daten

Beginn: Sonntag, 31. Juli, 18.00 Uhr mit dem Nachtessen, Eintreffen ab 16.00 Uhr
Schluss: Samstag, 6. August um 11 Uhr

Das Chasa Perspectiva ist nur eine Minute vom Bahnhof entfernt und somit sehr gut mit dem Zug zu erreichen.
Um mit dem Auto anzureisen kannst du dir hier die Route planen

Mitbringen

Kleider für die Werkstatt und für draussen (für jede Witterung), Wanderschuhe, eventuell eigenes Werkzeug wie Feilen und Schnitzmesser

Versicherung

Versicherung ist Sache des Teilnehmers

Kosten

Unterkunft und Verpflegung inkl. Kurtaxe und Transporte
CHF 300.- (€290.-)

Workshop Kosten inkl. Material für den Bogenbau, Köcher und Armschutz, sowie 3 gute Pfeile
CHF 350.- (€330.-)

Total: CHF650.- (€620)

Anmeldung zum Bogenbau Camp

Nach Erhalt deiner Anmeldung werden wir dir noch genauere Informationen zukommen lassen. Solltest du Fragen haben bevor du deine Anmeldung abschickst, schreibe uns doch ein Email oder ruf uns einfach an auf +41 (0)81 862 20 89

Solltest du innerhalb von drei Tagen keine Bestätigung von uns erhalten, melde dich doch bitte ebenfalls bei uns. Danke!

Ich bringe ein paar eigene Werkzeuge mit

11 + 1 =